Gemeinde-
und Bezirkssuche

Jugendanlass Beachvolleyball und Jugendgottesdienst

19.09.2020

Am letzten Samstagnachmittag fand sich die Jugend des Bezirk Thuns in der Spiezer Bucht zum gemeinsamen Beachvolleyball zusammen. Am Sonntag darauf erlebte die Jugend noch einen Jugendgottesdienst in der NAK Spiez.
 
/api/media/505098/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=2a88a684213311222019b844956d231f%3A1643070919%3A4721433&width=1500
/api/media/505099/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=3e198f55c40f216525d9c09854e48ea1%3A1643070919%3A3237062&width=1500
/api/media/505100/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=e78c201a0f213a7f809496118e09f981%3A1643070919%3A2704995&width=1500
/api/media/505101/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=0b2b924b2e9e50f35cee6b6bd53807de%3A1643070919%3A4367095&width=1500
/api/media/505102/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=2c1672db1315d5064bd4e9509e64eecd%3A1643070919%3A3995078&width=1500
/api/media/505103/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=bd6710f4b6ed349a1ad8ce7d75416006%3A1643070919%3A8760430&width=1500
 

Bei wunderschönem Wetter und sommerlichen Temperaturen trafen sich die Jugendlichen in der schönsten Bucht Europas. An diesem Nachmittag war das Motto Spiel und Spass beim gemeinsamen Beachvolleyball spielen. Bei diesen warmen Temperaturen bot der Thunersee auch noch eine willkommene Abkühlung.

Am Sonntag durfte die Jugend den zweiten Jugendgottesdienst seit dem Lockdown erleben. Vorne weg: Es war schön, dies wieder erleben zu können.

Jugendpriester Thomas Wäfler hielt den ersten Jugend-Gottesdienst. Alle fieberten mit ihm.

Als Grundlage diente das Wort aus Psalm22, 26: «Dich will ich preisen in der grossen Gemeinde. Ich will mein Gelübde erfüllen vor denen, die ihn fürchten».

  • Der September ist aus der Vergangenheit ein oft schicksalsreicher Monat. Trotzdem ist Gott da, auch für dich! Wenn wir Gott manchmal nicht mehr spüren, dann ist er trotzdem bei dir.
  • Im Verlaufe eines christlichen Lebens, werden verschiedene Gelübde im Glauben abgelegt. Wir haben z. B. an der Konfirmation ein Gelübde abgelegt. Halten wir uns zu diesen Gelübten, denn Gott wird es auf der Gegenseite nicht versäumen. Gott hält seine Versprechen immer!

Mit musikalischer Umrahmung des Klavierspielers, Chorlied ab YouTube abgespielt und selbst gesungenes Buss- und Schlusslied war es ein bewegender Gottesdienst. Für dich auch?

Wer nicht dabei war, dem wünschen wir ein baldiges Wiedersehen in deiner Neuapostolischen Gemeinde.

Bericht: C. R. & Isabelle Landmesser
Fotos: Severin Landmesser
Bearbeitung: Isabelle Landmesser