Gemeinde-
und Bezirkssuche

Jugendgottesdienst in Spiez

04.02.2021

Nach der Pandemie-Gottesdienst- Pause im Kanton Bern konnten wir letzten Sonntag wieder einmal einen Präsenz-Jugendgottesdienst erleben. Trotz vielem was wir aktuell nicht dürfen, ist der erlaubte Gottesdienstbesuch ein Ausdruck eines positiven Lichtes. Auf jeden Fall erlebten wir ein frohes Wiedersehen und alle Anwesenden standen heute im Mittelpunkt.
 
/api/media/511716/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=3ae36ef7e4903adb85055b37df379d0d%3A1650562164%3A1057756&width=1500
/api/media/511717/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=e768b171f9fccadfdb2c67f667769624%3A1650562164%3A6566412&width=1500
/api/media/511718/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=950bf5f14b7628ccc6cee85c4842de2f%3A1650562164%3A9148862&width=1500
/api/media/511719/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=f2c05efddba12e8768f7669533d476ab%3A1650562164%3A3103173&width=1500
/api/media/511720/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=5d98bc14d943fbe6a5bc9cbafd4905d6%3A1650562164%3A3117806&width=1500
/api/media/511721/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=84989144666804d783fc4d1ae30123a0%3A1650562164%3A3698683&width=1500
/api/media/511722/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=3fa07c2ac7e2c599b71d7c83e2c62cf2%3A1650562164%3A5040552&width=1500
/api/media/511723/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=59f428cd4a940e52b1a0bc42ac21260d%3A1650562164%3A5649340&width=1500
/api/media/511724/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=cc4b55929ff0af47d2a9f9beb18bdefa%3A1650562164%3A5821033&width=1500
/api/media/511725/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=6d95cf5361c61226a17de80d6c79dcce%3A1650562164%3A8943938&width=1500
 

Unter dem Bibelwort aus Lukas 17, Vers 5 hielt unser Leiter Bezirk Werner Jöhr den Gottesdienst. Hier einige Gedanken die im Gottesdienst sinngemäss geäussert wurden:

  • Auf der Welt wird geforscht, um neue Erkenntnisse zu finden. Auch wir wollen forschen, um immer tiefere Erkenntnisse im Glauben zu erlangen.
  • Der Glaube ist ein Wiederspiegeln des Vertrauensverhältnisses zum himmlischen Vater. Je mehr du glaubst, desto mehr vertraust du Gott.
  • Auf einem Segelschiff ist im Sturm die Bedingung, dass sich die Matrosen immer mit einer Hand am Schiff fest halten. Auch wenn unser Glaube nicht immer standfest ist, wollen wir uns nie ganz abtrennen.
  • Es gibt vieles, dass uns vom Glaubensziel abbringen will. Auch Zweifel lässt dich im Glauben wanken. Selbst die ersten Apostel Jesu zweifelten. Doch nach der Überwindung und Beantwortung ihres Zweifels waren sie stärker als vorher.

Nach dem Gottesdienst unterliessen wir es nicht, noch einige kollegiale Worte zu wechseln. Gerne hätten wir den Nachmittag gerade miteinander verbracht, doch so Gott will, wird das bald wieder möglich sein.

Bis bald in den Gemeinden, eure Thuner Jugi

Bericht: Ch. R.
Fotos: Severin Landmesser
Bearbeitung: Isabelle Landmesser