Gemeinde-
und Bezirkssuche

Taufe in der Gemeinde Heimenschwand


15.04.2018

Am Sonntag, 15.April 2018, fand wieder ein besonderer Gottesdienst statt
.

 
/api/media/494878/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=09384fc5a348a35850d64fd9373747bc%3A1638143063%3A5504497&width=1500
/api/media/494879/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=fb56d1e5f28d47915960c722689b1747%3A1638143063%3A400163&width=1500
/api/media/494880/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=866f4f6698244ab1405a2438ea4d0fd3%3A1638143063%3A2702470&width=1500
/api/media/494881/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=a18641fb5a264314921e95077378d4b8%3A1638143063%3A2168596&width=1500
/api/media/494882/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=2ef1ce117a5eb40ece9f56fc7d39d4d1%3A1638143063%3A6711601&width=1500
/api/media/494883/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=e2d032ca952bbb7a962a85833bba807e%3A1638143063%3A8352555&width=1500
/api/media/494884/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=cc4852a0a68120a11dced3fe615829e2%3A1638143063%3A8720859&width=1500
 

Es wurde ein Kind getauft, was doch immer wieder ein schönes Ereignis ist. Der Dienstleiter, Priester M. Berger, legte dem Gottesdienst das Bibelwort aus Lukas 8, Vers 16, zu Grunde: „Niemand aber zündet ein Licht an und bedeckt es mit einem Gefäss oder setzt es unter eine Bank; sondern er setzt es auf einen Leuchter, damit, wer hingeht, das Licht sehe“.

Einige Gedanken aus der Predigt, gut passend zur Taufe:



  • Gott hat ein Licht durch Jesus Christus zu unserem Heil entzündet und niemand kann es auslöschen, darum verbergen wir dieses Licht nicht.

  • Dieses Licht deckt auf, was verborgen ist. Lasst uns das Licht des Wortes nicht zudecken, indem wir Ausreden suchen, um es nicht in die Tat umsetzen zu müssen. 

  • Das Kindlein – es ist Luana Berger – wird nun heute das göttliche Licht erhalten.

  • Und an die lieben Eltern gerichtet: Setzt auch euer Licht so ein, dass die kleine Luana in ihrem Leben euch als leuchtendes Vorbild wahrnehmen kann.


Die Kinder der Gemeinde, zusammen mit zwei Sängerinnen, begrüssten die Eltern und Luana mit einem Gesangsvortrag vor dem Altar zur Vorbereitung zur Handlung der Heiligen Wassertraufe.


Die Kinder haben dann auch das Schlusslied im Gottesdienst gesungen. Anschliessend wurde zum Apéro eingeladen.


Text/Fotos: Fritz Ineichen
Bearbeitung: Heidi Nydegger