Gemeinde-
und Bezirkssuche

Heimenschwand: Konfirmationsgottesdienst am Sonntag, 18.Oktober 2020

21.10.2020

Dieser Festgottesdienst wurde von Bezirksevangelist Oscar Balmer gehalten.
 
/api/media/507054/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=6a219c3eab25a1302525d5fecb2b1226%3A1638139794%3A1036131&width=1500
/api/media/507055/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=df1c5879491f92bad0cfd25bb8c49d12%3A1638139794%3A677811&width=1500
/api/media/507056/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=6cbed2db50b1cddd8fababd7ad17211f%3A1638139794%3A8291220&width=1500
/api/media/507057/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=134dbff38be505d45fe14d481cb592e5%3A1638139794%3A7409174&width=1500
/api/media/507058/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=c95c25bfa926a949857fe3c87de7e2fa%3A1638139794%3A5403364&width=1500
/api/media/507059/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=1d4853b4d7a338b839dec5d5986eb666%3A1638139794%3A9773766&width=1500
/api/media/507060/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=c8e74f01cda2d4d909bb490cb13a2309%3A1638139794%3A7908436&width=1500
/api/media/507061/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=f20b041b85264350f9c198f9df2a6be3%3A1638139794%3A8336468&width=1500
/api/media/507062/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=be8153bd0177af9b152d336472b09fdf%3A1638139794%3A6897269&width=1500
/api/media/507063/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=dc46cd61ddb0feafa0e53d1f6463cfb5%3A1638139794%3A6962188&width=1500
/api/media/507064/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=242b9ecff1fea7d3385df23eef2eeda9%3A1638139794%3A8869953&width=1500
 

Der Dienstleiter verwendete als Grundlage das Bibelwort aus Hebräer 8,10: „Denn das ist der Bund, den ich schließen will mit dem Haus Israel nach diesen Tagen, spricht der Herr: Ich will meine Gesetze in ihren Sinn geben, und in ihr Herz will ich sie schreiben und will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein“. 

Nach dem Eingangslied und dem Eingangsgebet begrüsste der Dienstleiter die Gemeinde und die Konfirmanden Adriana und Sandro.

Vor dem Predigt-Beitrag des Konfirmandenlehrers Priester B. Kunz wurde mit Klavier und Violine ein Lied aus dem Jugendliederbuch vorgetragen. Danach übergab Priester Kunz den beiden Konfirmanden einen kleinen symbolischen Schüssel - der bildliche Hinweis zum Öffnen von Herzen. 

Nach dem Busslied und der Sündenvergebung wurde der weltweit an alle Konfirmandinnen und Konfirmanden gerichtete Brief des Stammapostels vorgelesen, womit die Konfirmationsliturgie begann. In diesem Brief widmete der Stammapostel das heutige Bibelwort an die Konfirmanden und erwähnte unter anderem noch: Von Zeit zu Zeit wird er (der liebe Gott) sich an euch wenden und euch bitten, eurem Nächsten Gutes zu tun.

Nun trugen die Musikanten mit Klavier und Violine ein weiteres Lied aus dem Jugendliederbuch vor.

Anschliessend erfolgte die Ansprache und die Segenshandlung an die Konfirmanden, worauf diese ihrem Götti und ihrer Gotte einen besonderen Dank widmeten, indem sie ihnen eine Rose überreichten.

Fünf Sängerinnen aus der Gemeinde mit der Pianistin sangen dann das Segenslied von Martin und Jennifer Pepper als Abschluss der Segenshandlung. (siehe PDF weiter unten zum Anklicken!)

Nach der Feier des Heiligen Abendmahles mit der ganzen Gemeinde und dem Schlussgebet, widmete Chantal am Klavier mit den fünf Sängerinnen den Konfirmanden und der ganzen Gemeinde das Schlusslied. 

Text/Fotos: Fritz Ineichen
Bearbeitung: Heidi Nydegger